pano_mainz2_20131124_1454215113.jpg

2015_06_28_Baybachtal_Gruppenfoto_Thomas_BartschNachdem Silke im April 2015 einen inspirierenden Vortrag über Langzeitbelichtung am Wasser gehalten hatte, wollten wir uns nun auch praktisch an solch faszinieren Motiven  ausprobieren. Und so beschlossen wir, einen zusätzlichen Ausflug ins Programm aufzunehmen. Bei bestem Wetter ging die Reise zu den tosenden Stromschnellen in die Baybachschlucht – obwohl hier der Begriff „Schlucht“, wenn man die Schluchten in den Alpen kennt, etwas befremdlich wirkt. Und die „tosenden Wasser“ hatte der Autor auch anders in Erinnerung. Da half es leider auch nicht, dass ein Unwetter am Vorabend noch viel Nachschub lieferte. Ausgangs- und Endpunkt dieses Workshops war die Zufahrt zur Schmausenmühle, die schon sehr alpin von den Höhen des Hunsrücks tief hinab zum Moselzulauf führt. Ein traumhafter Fleck, der sofort seine Liebhaber fand. Gemächlich schlängelt sich das Bächlein durch den Sommerwald, Lichter tanzten auf dem erfrischenden Nass, was Erhard schon vor unserer Ankunft kennen lernte, als er der Länge nach die (Knöchel-)Tiefen das Bachs ergründete.

Es fanden sich auch immer wieder diese Stellen, die Steine umspült das Gurgeln entstehen lassen, das bei einer Langzeitbelichtung am besten wirkt. Mit Grau- oder Polfilter schraubten wir die Belichtungszeiten auf bis zu 30 Sekunden hoch, was zu den zauberhaften Wischeffekten oder Nebeln führte, die wir bei solchen Fotos lieben. Unsere 15-köpfige Gruppe verteilte sich auf mehrere 100 Meter am Bach, was natürlich den einen oder anderen kessen Spruch der zahlreichen Wanderer provozierte. Zum Schluss, wie sollte es auch anders sein, saßen wir noch an der Mühle zusammen, wo es unter anderem sehr gute Forellen aus eigener Zucht gab. Es war wie immer ein schöner und auch lehrreicher Ausflug!

Zitate

Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat.
Zola, Emile

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.
Copyright © 2001 - 2018 Fotoclub Mainz e.V.