pano_briefkasten_20131124_1111430521.jpg

Fotografische Eindrücke im Hochbunker

Während eines Fotoworkshops, an dem auch unser Mitglied Wolfgang Jeltsch teilnahm, entstanden beklemmende Bilder im Hochbunker auf dem ehemaligen Gelände der Adam Opel AG. Der Koloss aus Beton, erbaut 1944, gibt noch heut Zeugnis einer Kriegsführung, die kaum zwischen militärischen und zivilen Angriffszielen unterschied.

Konfrontiert mit der Geschichte dieses Bauwerks setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Dunkel mit der Monstrosität und Einsamkeit in den Räumen auseinander, spürten den Ängsten der Schuztsuchenden nach.
Enstanden sind Fotografien, die emotional berühren und innehalten lassen. Ausgestellt sind sie im abgedunkelten Keller des Südflügels.

Zur Vernissage am 22. August 2014 um 19.00 wird herzlich eingeladen.

Die Ausstellung ist bis zum 21. Septmeber bei freien Eintritt zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen.

Hier gehts zum Flyer:

2014_Ausstellung_Bunker_1

Zitate

Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat.
Zola, Emile

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.
Copyright © 2001 - 2018 Fotoclub Mainz e.V.