pano_mainz6_20131124_1677961725.jpg

2015_Langzeitbelichtung_Wasser_Silke_HagemannWenn Silke ruft wird es voll. 35 Mitglieder und Gäste drängten sich am letzten Montag in unseren Clubraum. Auf dem Programm stand ein Vortrag von Silke zum Thema Langzeitbelichtung am Wasser, das Bild des Monats und die Vorbereitung zur Museumsnacht und Jubiläum. Bei dem Bild des Monats gab es auch mehr Einsendungen als sonst, das Ergebnis seht Ihr auf der Startseite.

Grundsätzlich geht Silke bei den Langzeitbelichtungen wie bei ihren Makroaufnahmen vor, mit Plan, Ruhe und einem Foto das im Kopf schon entstanden ist. Gezielt baut sie das Bild auf, definiert die Belichtung, damit sie später am Rechner nichts mehr bearbeiten muss. Um lange Belichtungszeiten, auch tagsüber, hin zu bekommen, werden ND-Filter verwendet. Diese Graufilter gibt es in verschiedenen Stärken, oder auch variable, bei denen man aber mit Qualitätseinbußen rechnen muss. Welche Stärke man verwendet hängt natürlich von dem vorhandenen Licht und der Stärke des Effekts ab, den man wünscht. Da heißt es, wie so oft, ausprobieren. Mutige können natürlich auch ins Wasser gehen und wählen einen niedrigen Standort. Bitte bedenkt aber, dass es rutschig werden kann - gutes Schuhwerk ist unabdingbar. Eure Kamera wird es Euch danken.

Für alle Interessierten werden wir vor den Sommerferien noch einen Ausflug ins Baybachtal anbieten, um sich dort in der Langzeitbelichtung am Wasser zu versuchen.

Zitate

Man stößt überall in der Naturfotografie auf deutliche Grenzen, von denen man allerdings nicht weiß, ob es auch die eigenen sind, oder wo diese liegen.
Pölking, Fritz

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.
Copyright © 2001 - 2018 Fotoclub Mainz e.V.