pano_briefkasten_20131124_1111430521.jpg

2016_Erhard BarwickWohl jeder kennt die Situation aus der Kindheit: Jeder hatte irgendwo einen Onkel Erwin, der furchtbar gern fotografierte und in regelmäßigen Abständen Familienmitglieder dazu nötigte, zu langatmigen Diaabenden, bei denen jedes Bild ausführlich erläutert wurde, zu erscheinen. Das war der Einstieg des grandiosen Vortrages von unserem langjährigen Mitglied Erhard zur Thematik, was alles so schief laufen kann bei einer Audio-Video-Show.

Für den Clubabend am 18. April hatte Erhard eine AV-Show mit allen erdenklichen Fehlern, die man so machen kann, zusammen gestellt. Angefangen von der falschen Musikauswahl, taktungenaue Schnittpunkte, über die Mischung von Hoch- und Querformat bis hin zu langen Standzeiten. Er warnte vor übertriebenen Effekten und kitschigen Übergängen – im Zentrum sollte immer die Qualität guter Fotos stehen. Besonders beeindruckend wird eine AV-Show dann, wenn sie auf einer großen Leinwand mit guter Bild- und Tonqualität präsentiert wird.  

Die Clubmitglieder folgten dem lebendigen Vortrag mit großem Interesse. Und da man ja am besten lernt, wenn man selbst aktiv wird, wird sich unsere nächste Fotowerkstatt am 11. Juni genau damit beschäftigen. Damit die Show nicht klemmt, wenn es darauf ankommt.

Zitate

Man stößt überall in der Naturfotografie auf deutliche Grenzen, von denen man allerdings nicht weiß, ob es auch die eigenen sind, oder wo diese liegen.
Pölking, Fritz

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.
Copyright © 2001 - 2018 Fotoclub Mainz e.V.