pano_mainz5_20131124_1357650038.jpg

Die ersten 5 Preisträger (je Altersklasse) der Mainzer Jugendfotospreis 2013 hatte nicht nur die Teilnahme an der Ausstellung im Mainzer Rathaus gewonnen, sondern auch einen Wochenendworkshop. 

An dem Wochende 09. und 10. November konnten sich die "Großen" (Alter 14 bis 18 Jahre) in der Studiofotografie versuchen. Leider waren nur 3 der Gewinnerinnen gekommen, was der Sache aber kein Abbruch tat, eine kleine Gruppe hat auch ihre Vorteile. Nach einer Einführung der Funktionsweise der Blitzanlage, hatten die Jugendlichen genug Zeit die Anlage auszuprobieren und erste Testfotos zu machen. Am nächsten Tag brachten sie je eine Freundin und verschiedene Klamotten mit. Unter Anleitung von Monika Sturm und Thomas Bartsch konnten sie sich im Studio und draussen austoben und ihre Ideen umsetzen. Die Ergebnisse sprachen vor sich. Alle drei bestätigen, dass es ihnen viel Spaß gemacht hatte, und das sie viel gelernt hatte.

Bei den "Kleinen" (bis 13 Jahren) lief es leider nicht so rund. Nach nur 2 Anmeldunge, von der eine sich noch abmeldet, einer verspäteten Anmeldung und E-Mail-Problemen, kam der Samstag nur schleppend und improviesiert der Workshop zugange. So zog Thomas mit 3 Mädchen Samstags über den Mainzer Wochenmarkt, bei eisigem Wind aber eher kurz. Am nächsten stand ein Ausflug in den Opelzoo auf dem Programm, wegen Krankheit war aber nur noch ein Mädchen und ihre Mutter bei dem Ausflug mit dabei. Auch hier schlummert das eine oder andere Talent wie die Ergenisse beweisen.

Zitate

Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat.
Zola, Emile

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Fotografen.
Copyright © 2001 - 2018 Fotoclub Mainz e.V.